Pillole per dimagrire

pillole dimagranti
Donnerstag, 24 Oktober 2019 09:57

Bäume für das BG Schwechat

geschrieben von

 

Manchmal ergeben sich Dinge unvorhergesehen. So geschah es, dass der Klimaclub (Schüler*innen und Lehrer*innen, die sich für Klimaschutz und Nachhaltigkeit interessieren und engagieren) gleich am zweiten Schultag eine Exkursion ins Architekturzentrum Wien machte, um sich zu informieren,

wie Architektur und Stadtplanung mit den Herausforderungen eines immer heißen und voller werdenden Planeten umgehen können und welche Lösungen bislang gefunden wurden.

In einem Workshop sollten wir selbst Lösungen für unser Umfeld andenken und, inspiriert von einem Begrünungs- und Verkehrsberuhigungsprojekt in Barcelona, hatten wir die Idee, Bäume in Töpfen aufzustellen.

Wir diskutierten diese Idee und unsere Kulturvermittlerin ließ uns daraufhin wissen, dass auch vor dem Architekturzentrum Bäume in Töpfen standen und diese mit Ausstellungsende günstig abzugeben sein würden.

So führte eines zum anderen: Eine Anfrage von Mag. Hammer im Büro des Architekturzentrums brachte die Information, dass die Bäume kostenlos abzugeben seien, sofern für den Transport gesorgt würde.

Moritz Beran aus der 3F ergriff daraufhin blitzschnell die Initiative und erzählte DI Simon Jahn vom Schwechater Stadtrat von den Bäumen und dieser übernahm kurzerhand mit tatkräftiger Unterstützung von Baumeister Franz Urani und Gärtner Ing. Christof Lindinger und dessen Mitarbeitern den aufwendigen Transport der vier Hainbuchen nach Schwechat.

Nun stehen sie in ihren riesigen Töpfen vor den Schulgebäuden und werden uns im kommenden Frühling Schatten spenden.

Wir sagen Herzlichen Dank!

Gelesen 423 mal Letzte Änderung am Samstag, 07 Dezember 2019 08:23