Pillole per dimagrire

pillole dimagranti
Freitag, 01 November 2019 09:57

Wir und das Wissenschaftsbuch des Jahres

geschrieben von

Bibliotheksmitarbeiterinnen bei der Wahl zum Wissenschaftsbuch des Jahres

Das Magazin Buchkultur führt für das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung den Wettbewerb zum Wissenschaftsbuch des Jahres durch.

 Der Preis „Wissenschaftsbuch des Jahres” wird jährlich in vier Kategorien vergeben:

  • Naturwissenschaft & Technik
  • Medizin & Biologie
  • Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaften
  • Junior-Wissensbücher

Durch eine hochkarätige Jury (http://www.wissenschaftsbuch.at/ablauf/) werden in vier Kategorien jeweils fünf Bücher ausgewählt, so ergibt sich die Shortlist.

Unsere Schule wurde bereits zum zweiten Mal von Andrea Wedan von Buchkultur (http://www.buchkultur.net/) eingeladen, die Junior-Wissensbücher ebenfalls zu bewerten. Die Bibliotheksmitarbeiterinnen Sophie, Valerie (4B), Johanna, Anna (3A), Annika, Viki, Terezia und Lora (2E) sowie Claire, Paulina und Constantin (1F) wurden im Verlagsbüro herzlich empfangen und mit einer Jause und Getränken versorgt. Die Junior-Wissensbücher der Shortlist lagen bereit und es ging an die Arbeit. Aufgabe war, über alle Junior-Wissensbücher der Shortlist einen Fragenkatalog auszufüllen und über die Bücher zu diskutieren. Es kristallisierte sich schnell ein Favorit heraus und nun sind wir neugierig, ob sich unser Ergebnis bei der Publikumswahl bestätigen wird.

Die Publikumswahl startet am 4. November. Du kannst unter www.wissenschaftsbuch.at deine Stimme abgeben.

Ich bedanke mich bei meinen Bibliotheksmitarbeiterinnen und den SchülerInnen der 1F für ihre hervorragende Arbeit am 21. 10. Andrea Wedan hat und bereits wieder für nächstes Jahr eingeladen.

Gelesen 252 mal Letzte Änderung am Samstag, 07 Dezember 2019 08:17